Wie wird Online-Marketing für Kleinbetriebe zum großen Erfolg?

Sie sind auch Inhaber eines Kleinbetriebes und stellen sich immer wieder die Frage: Was soll ich in Sachen Werbung und Marketing unternehmen, um erfolgreicher zu werden? Dann sind Sie in bester Gesellschaft. Kleinere Betriebe verfügen über eingeschränkte Mittel und müssen sich darum genau überlegen, wie sie diese Mittel richtig einsetzen. Worauf also konzentrieren?

Viele kleine Unternehmer laufen in Sachen Marketing ständig im Kreis. Sie versuchen hier mal eine Zeitungswerbung, dort eine Autobeschriftung und an anderer Stelle einen Flyer. Im Online-Bereich dann eine halbherzig geplante und auch genauso umgesetzte Website und dazu dann eine wenig bis gar nicht geplante Online Werbung in Suchmaschinen, die irgendwie auch nichts bringt. Nach dem Gießkannenprinzip werden die knappen Mittel ungeplant an verschiedensten Stellen verteilt und versickern dort in der Regel auch schnell.

Sie finden sich an der einen oder anderen Stelle wieder? So geht es vielen Unternehmern - alle wissen, dass sie etwas unternehmen müssen und sind sich nicht sicher, was das sein soll.

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche: Neukunden

Da Sie vermutlich nur begrenzte Mittel und begrenzt Zeit zur Verfügung haben, möchte ich folgenden Vorschlag machen: Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Dies ist aus meiner Sicht: Neue Kunden gewinnen und neue Geschäfte abschliessen.

Es gibt so einige Ziele im Bereich Marketing: Markenbildung, Kundenbindung, Bekanntheitsgrad, Imagebildung - um nur einige zu nennen. Keine Frage: Das sind alles wichtige Ziele. Leider lassen sich diese für kleinere Betriebe erst umsetzen, wenn profitable Umsätze getätigt werden. Hinzu kommt, dass sich Ziele wie Markenbildung und Image kaum direkt in Zahlen messen lassen. Woran erkennen Sie, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben?

Der Erfolg bei der Neukundengewinnung im Internet lässt sich sehr genau auswerten

Ob Ihre Maßnahmen zur Neukundengewinnung und zum Abschluss neuer Geschäfte über das Internet erfolgreich waren, können Sie sehr genau auswerten. Sie wissen, was Sie investiert haben und Sie sehen die Ergebnisse.

Schon im Laufe des Jahres können Sie jederzeit genau messen. Sie können sehen, welche Kampagnen erfolgreich sind. Sie können testen, welche Angebote zu welchen Preisen gut ankommen, welche Inhalte wahrgenommen werden und wo der Wettbewerb groß oder klein ist.

Ihre Ziele und das Budget

Sobald Sie Ihr Ziel benannt haben, legen Sie das Budget fest. Wieviel muss ich investieren, um mein Ziel zu erreichen? An dieser Stelle stellt sich eine wichtige Frage:

Was ist Ihnen ein neuer Kunde wert?

Haben Sie schon einmal über den Wert eines neuen Kunden nachgedacht? Was bringt Ihnen ein neuer Kunde im ersten Jahr, im zweiten Jahr oder in den nächsten sieben Jahren? Nehmen wir an, ein neuer Kunde kauft pro Jahr für durchschnittlich 1.500 EUR bei Ihnen und er bleibt Ihnen die nächsten sieben Jahre treu. Dann hat er unter dem Strich einen Wert von 10.500 EUR. Haben Sie so schon mal gerechnet? Viele Unternehmer unterschätzen den Wert eines einzelnen Neukunden.
Rechnen wir mit diesen - zugegeben - stark vereinfachten Zahlen weiter: Nehmen wir an, Sie wollen in diesem Jahr 50 neue Kunden gewinnen, die Ihnen dann in den nächsten sieben Jahren Einnahmen in Höhe von 525.000 EUR bringen. Wie hoch sollte dann das Budget für Ihre Online Kampagnen sein? Das hängt natürlich von der Struktur Ihres Unternehmens und von Ihrer Branche ab - sicher wären 1.000 EUR zu wenig und 300.000 EUR zu viel.

Planung Ihrer Internet-Werbung

Obiges Rechenbeispiel ist verlockend oder? Bitte übertreiben Sie mit Ihren Zielen nicht. Wenn Sie bisher pro Jahr nur eine Handvoll Kunden gewonnen haben, dann sollten Sie nicht mehrere 100 Neukunden erwarten. Falls es dann doch besser läuft als geplant, können Sie Ihr Budget jederzeit nach oben korrigieren.

Das Ziel steht, das Budget ist festgelegt. Bei der Planung der konkreten Maßnahmen sind dann - insbesondere wenn Sie gerade mit der Werbung im Internet starten - einige Dinge zu beachten:

  • Ist unsere Website in einem Zustand, der potentielle Kunden anspricht oder müssen wir hier noch nachlegen?
  • Wie sieht unsere Zielgruppe aus und welchen Nutzen können wir dieser bieten?
  • Müssen neue Angebote erdacht werden, um diese Zielgruppe erfolgreich anzusprechen?
  • Wer bei Ihnen im Betrieb kann sich um die erfolgreiche Umsetzung der Kampagnen kümmern und Texte schreiben, die verkaufen?
  • Welche Kanäle sind für Sie Erfolg versprechend und wie finden Sie das heraus (z.B. Google AdWords Anzeigen, Anzeigen in Facebook, Instagram oder YouTube, ein eigener Newsletter)?
  • Der Erfolg Ihrer Kampagnen muss regelmässig gemessen und kontrolliert werden und es müssen Anpassungen vorgenommen werden. Wer macht das für Sie und in welchem zeitlichen Rahmen soll das geschehen?

Egal wie sich Ihre Geschäfte zur Zeit entwickeln: Kleine Unternehmen mit einem klaren Ziel, einem konkreten Plan und einem festgelegten Budget haben hervorragende Chancen auf großen Erfolg durch Online-Werbung.

Haben Sie schon Erfahrungen im Bereich "Online-Marketing" gesammelt? Planen Sie in nächster Zeit den Einstieg oder haben Sie eine ganz andere Strategie zur Neukundengewinnung?